A statute of matter

A STATUTE OF MATTER
Objekt
Schneiderei & Rhizomnia Festival, Wien
2014
Materialien:
Schild aus Metall, mit Aktivkohle eingefärbter
Labor-Agar, Hefe (siebgedruckt)
70 x 50 x 210 cm
“A Statute of matter “ referenziert in seiner Form auf Hinweis- oder Gebotsschilder im öffentlichen Raum .Das Schild zeigt ein Zitat aus dem Film Stalker” von Adreij Tarkovski, geschrieben mit lebender Hefe auf einen Labor-Nährboden für Mikro-Organismen:
„When a man is just born, he is weak and flexible.When he dies, he is hard and insensitive. When a tree is growing, it‘s tender and pliant. But when it‘s dry and hard, it dies. Hardness and strength are death‘s companions. Pliancy and weakness are expressions of the freshness of being. Because what has hardened will never win.“
Der ausgestellte Lebenszyklus der Hefe artikuliert die Aussage weiter, die semantische Bedeutung wird materialisiert und erfüllt sich im Tod und der Verwesung der Hefekultur und der Auslöschung der Sprachzeichen.